Kunsttherapie (Maltherapie und Plastizieren)

Was ist Kunsttherapie?

Kunsttherapie ermöglicht Ihnen mit Hilfe der bildenden Künste, wie malen, zeichnen und plastizieren, einen Zugang zu Ihrem inneren Wesen und begleitet Sie auf dem Weg von Wahrnehmung, Wertschätzung und Wachstum. Der Schwerpunkt der Kunsttherapie kann dabei je nach Wunsch auf Heilung, Selbsterfahrung oder künstlerischem Ausdruck liegen.

 

Kunsttherapie fördert die Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Kreativität -- abseits von Klippen der Sprache, Angst und Vernunft. Innere und äußere Bilder, die Sie oft schon lange schmerzhaft begleiten, werden offen gelegt und hierdurch erkennbar, verständlich, zugänglich und somit therapierbar gemacht. Aufgrund der sanften und schonenden Vorgehensweise ist Kunsttherapie nicht nur für Erwachsene, sondern auch für Kinder und Jugendliche, bestens geeignet. Künstlerisches Talent bzw. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

 

Kostenübernahme durch Krankenkassen

Im Fall einer medizinischen Notwendigkeit übernehmen gesetzliche und private Krankenkassen einen großen Teil der Kosten für Kunsttherapie. Gerne bin ich Ihnen bei den dafür erforderlichen Formalitäten behilflich.

 

Einsatzbereiche der Kunsttherapie

Kunsttherapie bietet vielfältige Möglichkeiten der Heilung, Förderung und Prävention.

 

Neben der Behandlung von Verhaltensauffälligkeiten, Entwicklungsstörungen und Lernschwächen hat Kunsttherapie sich als sehr wirkungsvoll in den Bereichen psychischer und körperlicher Erkrankungen erwiesen, zum Beispiel bei:

 

  • Burnout
  • Essstörungen
  • Depression
  • Anpassungsstörung
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Schlafstörung
  • Gelenk und Rückenerkrankungen
  • Asthma
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts

 

Auch in der allgemeinen Aktivierung und Stärkung der Selbstheilungs- und Widerstandskräfte kann Kunsttherapie hilfreich sein und wird deshalb in diesen Bereichen oftmals ergänzend zur schulmedizinischen Behandlung eingesetzt.

 

Kunsttherapie beginnt in der Regel als Einzeltherapie. Sie kann im Rahmen einer Kleingruppe ergänzt oder fortgesetzt werden.

 

Auf Wunsch kann Kunsttherapie in besonderen Fällen auch in Ihren Räumen oder per Telefon bzw. Skype stattfinden.

Carola Buchhart

Dürenstraße 26

53173 Bonn

 

0228 - 2590697

0171 - 4815838

info@carolabuchhart.de

 

Montag bis Freitag 8.00-18.00

(nach Terminvereinbarung)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carola Buchhart